Kontinuierliche Lohnsteigerung in der Zeitarbeit 03.07.2015

„Überdurchschnittliche Lohnerhöhungen in der Zeitarbeit.“ Eine Meldung, die mit schöner Regelmäßigkeit immer wieder auftaucht – Lohnsteigerungen von bis zu 4,3 Prozent untermauern diese Aussagen. Zur Dokumentation der Entwicklung bietet der iGZ nun eine Grafik an, die das Volumen der Steigerung seit dem 1. Juli 2010 eindrucksvoll belegt.


Lag die unterste Entlohnungsstufe – also das Entgelt für ungelernte Hilfskräfte pro Stunde - im Juli 2010 noch bei 7.60 Euro im Westen und 6,65 Euro im Osten, steht die „E1“ aktuell bei 8,80 Euro West und 8,20 Euro Ost. Das kommt übrigens im Vergleich zur letzten Erhöhung im Januar 2014 (8,50 Euro West, 7,86 Euro Ost) einer Steigerung um 4,3 Prozent gleich.

Verhandlungsgemeinschaft

Am 1. Juni 2016 erreicht die unterste Einstufung dann laut iGZ-DGB-Tarifvertrag schließlich 8,50 Euro im Osten und 9 Euro im Westen. Die Laufzeit ist bis zum 31. Dezember 2016 veranschlagt. Anschließend können die Sozialpartner – für die Zeitarbeitgeber verhandelt die Verhandlungsgemeinschaft Zeitarbeit (VGZ), bestehend aus Vertretern von BAP und iGZ – einen neuen Tarifvertrag aushandeln.

Höchste Entgeltstufe

Interessant auch der Blick ans andere Ende der Skala – in der höchsten Stufe, Entgeltgruppe 9, lag der Stundensatz am 1. Juli 2010 bei 17,38 Euro West und 15,12 Euro Ost – aktuell steht er bei 19,55 Euro (West) und 17,39 Euro (Ost). Zum Juni 2016 steigt der Stundenlohn dann auf 20 Euro West und 18,03 Euro Ost.

Branchenzuschläge

Damit ist in der Zeitarbeitsbranche aber noch lange nicht Schluss – für knapp 60 Prozent der Zeitarbeitnehmerschaft gelten zusätzlich die Branchenzuschlagstarifverträge, die von den Verhandlungspartnern für mittlerweile elf Branchen ausgehandelt wurden. Innerhalb von neun Monaten steigt der Lohn – erstmalig nach sechs Wochen – der Zeitarbeitnehmer kontinuierlich an, bis er schließlich an das Entgelt der Stammmitarbeiterschaft nahezu angepasst ist.

Quelle: www.ig-zeitarbeit.de

Weitere News

21.12.2017

Neues Office (Events) in Limburg

Limburg ist um eine Attraktion reicher, nämlich der Eröffnung eines unserer neuen Büros. Limburg an der Lahn ist die Kreisstadt des Landkreises Limburg-Weilburg im Land Hessen und mit rund 34.000 Einwohnern zugleich ... mehr
27.02.2015

Arbeitgeber-Bewertung im Netz: Arbeiten Sie hier bloß nicht!

Kantinenessen lecker, Kollegen nett, Chef blöd: Auf Bewertungsportalen liest man alles Mögliche über Arbeitgeber. Aber wie aussagekräftig sind solche Plattformen? Was Bewerber mit solchen Urteilen anfangen können. ... mehr
11.07.2014

Wohlfühlfaktor und sehr gute Übernahmechancen bei der Office Events …

Unser Ludwigsburger Mitarbeiter, Herr Haug, freut sich auf seine neue Herausforderung bei einem unserer Kunden. Lesen Sie hier, wie er zu uns kam und wie es jetzt für ihn weitergeht! Office Events: Schön, Sie wieder ... mehr
12.05.2014

„Zeitarbeit ist Normalarbeitsverhältnis“

Politik verunsichert Arbeitnehmer mit unrealistischer Darstellung der Zeitarbeit als atypische Beschäftigung. Gleiche Bedingungen, eine doppelte Chance sowie eine stabile Beschäftigung werden einfach unter den Teppich ... mehr
08.12.2017

Besinnliche Stimmung in der Niederlassung Ludwigsburg

  Zur diesjährigen Weihnachtsfeier in unserer Niederlassung Ludwigsburg hatten Frau Jacqueline Heckel und ihr Team eingeladen und sehr viele Mitarbeiter, Kunden und Freunde kamen. Selbst einige ehemalige ... mehr
05.06.2015

Arbeitsschutz hat oberste Priorität

„Die Untersuchungsergebnisse bestätigen eindeutig, dass wir mit unseren Präventionsbemühungen in Zusammenarbeit mit der VBG auf einem richtigen und guten Weg sind“, reagierte der stellvertretende ... mehr