Die 22 besten Home Office Jobs 05.06.2020

Der typische Büroalltag wie Sie ihn aus eigener Erfahrung oder Filmen und Serien kennen, ist mittlerweile längst nicht mehr überall Realität. Denn immer mehr Firmen bieten ihren Mitarbeitern die Möglichkeit, ortsunabhängig zu arbeiten. Jobs, bei denen Sie von zu Hause aus arbeiten können, werden oftmals als Home Office Jobs oder Remote Jobs bezeichnet.

Da sich diese Jobs aufgrund einiger Vorteile sowohl für Arbeitnehmer als auch Arbeitgeber zunehmender Beliebtheit erfreuen, stellen wir Ihnen im folgenden Artikel 22 unterschiedliche Home Office Jobs vor. Das sind natürlich längst nicht alle Jobs, in denen Sie ortsunabhängig arbeiten können. Aber so bekommen Sie einen guten Überblick und einige Inspirationen über verschiedene Bereiche, in denen diese moderne Form der Arbeit möglich ist.

Außerdem möchten wir in diesem Beitrag kurz auf einige Vorteile eingehen und verschiedene Home Office Modelle vorstellen.

Home Office Jobs Konferenzcall: Bild mit vielen Personen auf dem Laptop

Home Office Jobs können sehr vielfältig sein. Eins haben die meisten aber gemeinsam: Zur Standardausrüstung zählt ein Laptop. Foto: fizkes / Shutterstock

 

Warum sind Home Office Jobs so beliebt? Einige Vorteile

Ganz egal ob Sie in der Datenerfassung, als Programmierer, Web-Designer oder im Callcenter arbeiten – der größte Vorteil eines Home Office Jobs ist, dass Sie keinen Arbeitsweg haben und in den meisten Fällen Ihre Arbeitszeit flexibel gestalten können.

Außerdem bietet das sogenannte Remote Arbeiten auch noch den Vorteil, dass Sie selbst entscheiden können, wo Sie was erledigen: Erledigen Sie kreative Arbeit gern in einem inspirierenden Café am Morgen? Oder wohnen Sie lieber in der Natur im Grünen, wo Sie nicht den ganzen Trubel einer Stadt um sich haben und konzentriert und in Ruhe arbeiten können?

Darüber hinaus sind in den letzten Jahren in vielen Regionen der Welt sogenannte Coworking Spaces und Colivings entstanden. Dort finden sich viele Gleichgesinnte zusammen, die zum Teil in anderen Ländern Ihren Job in fest angestellter Position oder in der Selbstständigkeit ausüben.

 

Coworking / Coliving Beispiele:

 

In dieser Art Gemeinschaftsbüros finden Sie die zum Arbeiten notwendige Infrastruktur mit Schreibtisch, gutem Internet, Drucker, Raum für Telefonate und Arbeitsatmosphäre. So ist ein ablenkungsfreies Arbeiten auch in anderen Ländern möglich. Nach der Arbeit und am Wochenende haben Sie dann noch genug Zeit, um ein anderes Land zu erkunden und Menschen aus aller Welt kennenzulernen.

Einige Arbeitgeber erlauben einen Auslandsaufenthalt im Home Office daher nur, wenn Sie sich einen Platz in einem Coworking Place buchen. Wer aber einmal für längere Zeit versucht hat, im Hotel, Hostel, Airbnb & Co. umgeben von Urlaubern produktiv zu arbeiten, weiß auch warum. Ausnahmen bestätigen natürlich die Regel.

Ganz egal ob Sie selbstständig, nebenberuflich oder als Angestellter arbeiten möchten - die Möglichkeiten für Home Office Jobs haben in den letzten Jahren durch die fortschreitende Digitalisierung zugenommen.

 

Vorteile von Home Office Jobs im Überblick:


✅ flexible Zeiteinteilung

✅ Fahrtwege zur Arbeit entfallen

✅ Freie Ortswahl zum Arbeiten

✅ Arbeit & Reisen in Kombination möglich

✅ hohe Motivation

Home Office Jobs Frau mit Hund auf dem Sofa und Laptop auf dem Schoß

Auch das Haustier – wie in dem Fall ein Hund – freut sich, mehr Zeit mit Ihnen verbringen zu können. Foto: MT-R / Shutterstock

 

Verschiedene Home Office Modelle

Home Office ist nicht gleich Home Office. Denn der Grad der erlaubten Ortsunabhängigkeit variiert von Arbeitgeber zu Arbeitgeber. Denn eins dürfen wir natürlich nicht außer Acht lassen: Das Konzept Home Office funktioniert weitestgehend auf Vertrauensbasis.

Außerdem lassen sich nicht alle Jobs dauerhaft oder auch gar nicht “remote” ausführen und die Arbeit in einem Team vor Ort hat natürlich auch viele Vorteile. Aus diesem Grund gibt es auch verschiedene Modelle, die je nach Arbeitgeber unterschiedlich genutzt werden.

City Remote – ortsunabhängig innerhalb einer Stadt

Zum Einen gibt es das sogenannte City Remote: Hierbei handelt es sich um klassische Home-Office Tage innerhalb einer bestimmten Stadt. Das heißt: Sie dürfen z.B. phasenweise einige Arbeiten auch von zu Hause erledigen, ohne ins Büro kommen zu müssen.

Der Arbeitgeber bestimmt aber einen gewissen Umkreis, in welchem Sie ihre Aufgaben erledigen dürfen. In der Regel ist es aber bei wenigen Home Office Tagen in der Woche auch nicht praktikabel, eine weite Reise anzutreten. Aber vielleicht möchten Sie das auch gar nicht.

Half Remote – Perioden mit Home Office möglich

Bei dem Modell Half Remote handelt es sich um eine Kombination aus dem eben erwähnten klassischen Home Office und der Möglichkeit, zeitweise im Ausland oder von einer anderen Stadt aus zu arbeiten.

In diesem Modell ist die Flexibilität und Freiheit noch größer. Das Modell eignet sich auch hervorragend, um ein mögliches Home Office innerhalb eines Unternehmens einmal zu testen.

Bevor Sie als Arbeitnehmer Ihre Vorgesetzten fragen, ob Sie vollständig im Home Office arbeiten können und dabei die Welt bereisen, bietet sich folgendes an: Fragen Sie einfach, ob Sie Ihren Job zum Beispiel mal zwei Wochen oder einen Monat aus einem Coworking Space – wie weiter oben vorgestellt – ausüben können. Funktioniert das sehr gut, dann können Sie das zukünftig vielleicht öfter im Jahr arrangieren.

Full Remote – 100% Arbeiten wo und wann Sie wollen

Im letzten Modell, dem Full Remote, können Sie wie der Name schon sagt, von der größten Freiheit profitieren. Die Arbeit erfolgt vollkommen ortsunabhängig und kann von überall auf der Welt stattfinden.

Aber mit der Freiheit kommt auch große Verantwortung. Egal ob angestellt oder selbstständig: Die Ablenkung ist groß und Sie müssen ein gewisses Level an Selbstdisziplin mitbringen, um Ihre Aufgaben zu erledigen und Termine zuverlässig einzuhalten.

In welchen Berufen eines der oben genannten Modelle möglich ist, erfahren Sie hier. Die 22 besten Home Office Jobs:

 

Home Office Jobs in der Übersicht

1. Arbeit als Callcenter Agent

Sie können gut telefonieren und haben eine nette Stimme? Dann ist die Arbeit in einem Callcenter vielleicht der richtige Home Office Job für Sie.

Mit Ihrem eigenen Telefon können Sie problemlos von zu Hause aus die eingehende Anrufe abwickeln. Wichtig ist hierbei natürlich auch eine gute Internetverbindung, damit Sie die Ergebnisse des Telefonats protokollieren und an den Arbeitgeber weiterleiten können.

2. Arbeit im Kundenservice

Viele Unternehmen lagern Ihren Kundenservice aus und setzen auf Remote Arbeiter. Nach einer Schulung über die Produkte und Dienstleistungen des jeweiligen Unternehmens, sind Sie der Ansprechpartner für Fragen, Kritik und Lob des Kunden.

Wenn Sie in diesem Bereich arbeiten, werden Sie allerdings oft Kernarbeitszeiten haben, an denen Sie definitiv verfügbar sein müssen. Zum Beispiel dann, wenn Sie die Anfragen über die Chat-Funktion einer Firmenwebsite direkt beantworten müssen. Daher gibt es bei diesem Job zwar eine örtliche aber keine zeitliche Unabhängigkeit.

3. Arbeit als Lehrer oder Tutor

Durch die bereits angesprochene Digitalisierung finden auch viele Lernangebote bereits online statt. Es gibt daher eine wachsende Nachfrage für Lehrer, welche die Tätigkeit als Remote Job durchführen. Per Videokonferenz oder Präsentationen werden die Lerninhalte an die Schüler gebracht.

Alternativ ist es auch möglich, dass Sie in der Konzeption und Umsetzung von digitalen Lernangeboten wie Online Kursen arbeiten.

4. Arbeit im Bereich Datenerfassung

Fast jedes Unternehmen arbeitet im Endeffekt mit Zahlen, Daten und Fakten. Diese müssen jedoch auch erst einmal erfasst werden und genau da kommen Sie ins Spiel: Das Erfassen von Daten ist ein guter Home Office Job, der ortsunabhängig durchgeführt werden kann.

Sei es das Transkribieren von Interviews oder das Codieren von Textabschnitten – wenn Sie gut mit Daten umgehen können, ist dieser Job der Richtige für Sie.

In diesem Bereich gibt es auch viele Freelancer Jobs, die sie auftragsbasiert erledigen können.

5. Arbeit als Übersetzer

Sie sprechen eine oder mehrere Sprachen? Dann können Sie auch als Übersetzer gut von zu Hause aus arbeiten. Das Übersetzen von Texten erfordert schließlich kein Büro, sondern kann als Full Remote Job ausgeführt werden.

Voraussetzung ist natürlich, dass Sie mindestens eine weitere Sprache nahezu perfekt beherrschen. Da vor allem im Englischen die Konkurrenz sehr hoch ist, hilft es sich auf einen bestimmten Bereich zu spezialisieren. Also z.B. das Übersetzen von medizinischen Themen.

Neben der Arbeit in einem Übersetzungsbüro gibt es auch hier viele auftragsbasierte Freelancer Jobs.

6. Arbeit als SEO-Experte

Sie kennen sich mit Suchmaschinen aus und wissen, wie Sie eine Website für Google oder Bing optimieren können? Dann können Sie als SEO-Experte (SEO = Search Engine Optimization) selbständig, für eine Agentur oder ein Unternehmen arbeiten.

Denn eine gut auffindbare Website im Internet kann je nach Reichweite viele neue Kunden bescheren oder zu zusätzlichen Werbeeinnahmen führen.

7. Arbeit als Texter

Sie jonglieren gut und gerne mit Worten? Dann können Sie auch online als Texter Geld verdienen. Auch dies funktioniert bequem von zu Hause aus. Das geht z.B. als Werbetexter, in einer Online Redaktion oder als Ghostwriter – suchen Sie sich Ihren Lieblingsplatz zum Schreiben aus und lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf.

8. Arbeit im Bereich Grafikdesign

Auch aus dem kreativen Bereich kommt der Beruf des Grafikdesigners. Da die Arbeit fast ausschließlich am Computer über entsprechende Software erfolgt, bietet sich dieser Job wunderbar für das Home Office an.

Grafik Designerin arbeitet im Home Office am Laptop

Viele Arbeiten im Bereich Grafikdesign lassen sich im Home Office oder ortsunabhängig ausüben. Das kann auch einen zusätzlichen Kreativitäts-Boost auslösen. Foto: Pixel-Shot / Shutterstock

9. Arbeit im Bereich Web Development

Viele Internetseiten sind heutzutage von Webdesignern entwickelt, welche durch ihre Programmierkenntnisse glänzen. Auch Sie kennen sich in HTML, CSS, Javascript und den verschiedenen Sprachen sowie Content Management Systemen wie WordPress aus? Dann versuchen Sie es doch als Webdesigner.

Gerade in diesem Bereich gibt es aktuell viele Weiterbildungsprogramme, die Sie auch online absolvieren können und die zum Teil vom Arbeitsamt gefördert werden.

10. Arbeit im Bereich Online-Marketing

Ein Job im Online Marketing ist vielseitig – sei es das Gestalten von E-Mails zu Marketingzwecken oder das Organisieren und Verwalten von Newslettern. Darüber hinaus werden aktuell viele Angebote über Google Ads, Facebook Ads, Instagram Ads und andere Plattformen beworben.

Wer sich damit auskennt, Werbeanzeigen für verschiedene Bereiche effektiv zu optimieren, ist für ein Unternehmen Gold wert. Denn wenn die falschen Suchbegriffe für Klicks beworben werden, dann kann hier sehr viel Geld – im wahrsten Sinne des Wortes – verbrannt werden.

Eine typische Bezeichnung für diese Tätigkeit ist auch SEA-Experte. SEA steht dabei für Search Engine Advertising und ist in der Regel ein vom SEO (Suchmaschinenoptimierung) abgegrenzter eigenständiger Bereich.

11. Arbeit als Buchhalter

Gerade der Umgang mit Zahlen erfordert eine ruhige Arbeitsumgebung und sehr oft nicht viel mehr als einen Computer. Daher lässt sich die Buchhaltung generell auch sehr gut zu Hause ausführen.

Eine Voraussetzung ist natürlich, dass Ihr Unternehmen digital gut aufgestellt ist oder Sie sich freiberuflich auf ortsunabhängige Unternehmen spezialisiert haben.

Gerade dieser Home Office Job kommt in Anstellung oftmals eher für die Modelle City Remote und Half Remote infrage.

12. Arbeit als Fotograf

Wenn erst einmal die Fotos erstellt sind, muss ein Fotograf auch viel Schreibtischarbeit erledigen. Sowohl die Bildbearbeitung als auch die Buchhaltung und Verwaltung von Aufträgen kann als Home Office Job erledigt werden.

Wenn Sie darüber hinaus im Bereich Stockfotografie aktiv sind, können Sie Ihre Fotos nach eigenen Ideen und gefragten Themen produzieren und bei Shutterstock, Adobe Stock und anderen zum Verkauf anbieten. Allerdings ist dieser Markt aktuell sehr umkämpft.

Alternativ können Sie als Fotograf und Redakteur auch in Branchen arbeiten, wo Sie viel unterwegs sind. Um einige Exoten zu nennen: Abenteuer-Fotograf für die National Geographic, Surf-Fotograf im Wasser oder Hochzeitsfotograf für Hochzeiten von deutschen Paaren im Ausland.

13. Arbeit in der Marktforschung

Marktforschung ist vielseitig – als Teilnehmer können Sie am Computer Fragen beantworten oder aber per Telefon an einem Interview teilnehmen. Auch die Auswertung der entsprechenden Forschung kann von zu Hause erledigt werden. Gerade als Teilnehmer fallen die Verdienstmöglichkeiten aber eher gering aus.

14. Arbeit als Einkäufer

Die Beschaffung von Ware erfordert meist eine aufwendige Recherche und eine intensive Preiskalkulation, was in der Regel an einem Computer erledigt werden kann. Für Absprachen und Bestellungen bieten Telefon, E-Mail oder Video-Call alle notwendigen Möglichkeiten.

Allerdings kommt es hier etwas auf die Branche und die Unternehmensgröße an. Schließlich muss die Ware kontrolliert werden und zum Teil sind Besuche vor Ort notwendig. Daher ist dieser Job eher für eine teilweise ortsunabhängige Arbeit geeignet.

15. Arbeit als Controller

Wie auch schon als Buchhalter, erfordert die Arbeit mit Zahlen Ruhe und nicht viel mehr als einen Computer. Daher bietet sich auch der Job als Controller für das Home Office an. Denn in der Regel können Sie fast alle dafür notwendigen Aufgaben digital erledigen – eine günstige digitale Infrastruktur des jeweiligen Unternehmens vorausgesetzt.

16. Arbeit als Software Developer

Ganz egal um welchen Bereich es im Speziellen geht, die Entwicklung von Software-Produkten ist meist ein technischer Prozess, welcher generell auch ortsunabhängig ausgeführt werden kann.

Dazu zählen zum Beispiel die Entwicklung von Apps für Smartphones, digitalen Buchhaltungssystemen für verschiedene Branchen und generell von Softwareprodukten, die von Menschen bzw. Unternehmen am Computer genutzt werden.

Software Developer bei der Arbeit: Auch remote möglich

Vielleicht einer der gängigsten und aktuell auch bestbezahltesten Home Office Jobs: Als Software Developer können Sie oftmals auch von zu Hause oder im Coworking Space arbeiten. Foto: REDPIXEL.PL / Shutterstock

17. Arbeit als Virtueller Assistent

Als Virtueller Assistent fungieren Sie sozusagen als die rechte Hand des Chefs. Sie koordinieren Termine, bereiten Meetings vor und sorgen dafür, dass Ihr Chef immer auf dem neusten Stand ist.

Welchen Bereich Sie dabei genau übernehmen, ist komplett verschieden. Manche “VAs” übernehmen als Allrounder das Management einer Website und fügen Artikel ein, bearbeiten Fotos oder kümmern sich um die komplette E-Mail-Kommunikation.

18. Arbeit im Bereich Social Media

Viele Unternehmen bewegen sich mittlerweile auf Social Media Plattformen wie Facebook, Instagram oder Twitter. Als Social Media Manager sind Sie dafür verantwortlich, diese Seiten auf aktuellem Stand zu halten und bspw. auf Fragen und Nachrichten der Nutzer zu reagieren.

19. Arbeit als Softwaretester

Die Entwicklung einer Software ist ein langer Prozess. Bevor diese dann endgültig auf den Markt kommt, muss sie ausgiebig getestet werden. Daher suchen viele Unternehmen nach Testern, die ihr Produkt intensiv ausprobieren und wertvolles Feedback liefern.

Im einfachsten Fall eignet sich dieser Bereich als Nebenverdienst, für die Sie wie bei Umfragen eine kleine Entschädigung erhalten. Es gibt aber auch professionelle Jobs in dem Bereich, die zum Teil bereits in der Konzeption ansetzen.

Dazu zählen zum Beispiel die Jobbezeichnungen UX-Designer (UX = User Experience) und zu gewissen Teilen auch UI-Designer (UI = User Interface).

20. Arbeit als Lektor

Neben der Erstellung von Texten gibt es auch die Möglichkeit als Lektor tätig zu werden. Hier müssen Sie nicht unbedingt selbst kreativ sein, sondern die Texte anderer Autoren korrigieren und lektorieren. Eine sichere Beherrschung der Rechtschreibung ist hier natürlich Pflicht, um einen erfolgreichen Home Office Job zu gestalten.

Je nach eigenen Fähigkeiten und Erfahrungen, können Sie neben der Prüfung auf Rechtschreibung und Grammatik auch einen Buchautor bei der gesamten Konzeption und Entwicklung des Buchs begleiten.

21. Arbeit als Blogger

Auch mit dem Bloggen lässt sich Geld verdienen. Zumindest dann, wenn Sie sich eine sinnvolle “Nische” aussuchen, einen langen Atem mitbringen und auch wirklich gut schreiben können. Wer jetzt denkt, mit einem kleinen Reiseblog oder Geschichten aus dem Alltag in wenigen Monaten viel Geld zu verdienen, wird wahrscheinlich sehr schnell enttäuscht werden.

Einige sehr erfolgreiche Blogs, die inzwischen gar nicht mehr wirklich als “Blog” wahrgenommen werden, sind zum Beispiel Der Postillon, Wireless Life, Selbstständig im Netz oder auch Indojunkie.

Außerdem betreiben auch einige größere Unternehmen einen Blog, für die Sie schreiben können. Da der Begriff “Blogger” in dem Zusammenhang oftmals etwas belächelt wird, sind eher Bezeichnungen wie Content Marketing Manager, Redakteur oder eben Texter üblich.

22. Arbeit in Ihrem eigentlichen Job

Manchmal muss man gar nicht so weit in die Ferne schauen – was ist denn mit Ihrem aktuellen Job? Vielleicht bietet sich ja auch hier die Möglichkeit aus diesem einen Home Office Job zu gestalten. Sicherlich können einige Tätigkeiten auch von zu Hause aus oder generell ortsunabhängig erledigt werden. Sprechen Sie doch einfach mal mit ihrem Chef.

Weitere Ideen für Home Office Jobs

  • Coaching in allen möglichen Bereichen
  • Psychologische Hilfe
  • Video-Editing
  • Podcast
  • Sales / Vertrieb
  • Kaltaquise
  • Autor / Redakteur
  • FBA Account Manager (Fullfilled by Amazon)
  • Reiseagent / Reisebüro für Nischenthema

Sie kennen weitere Home Office Jobs, die in unserer Liste fehlen? Dann freuen wir uns über Hinweise in einem Kommentar oder per E-Mail. Außerdem haben wir oft einige Jobs im Angebot, die zumindest einen gewissen Grad an Home Office ermöglichen. Dazu können Sie sehr gern Kontakt zu uns aufnehmen.

 

Teile diesen Beitrag auf:

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf LinkedIn teilen Auf Pinterest teilen Via E-Mail teilen Bei Xing teilen Auf Whatsapp teilen

Weitere News

01.10.2020

Und noch ein tolles Jubiläum in Frankfurt

Es war das Jahr 2010, die Firma Office Events wuchs und wuchs, so auch damals unsere Niederlassung in Frankfurt. Unsere liebe Kollegin Mandy Sossenheimer kam damals als junges „Küken" kurz nach ihrer Ausbildung zu ... mehr
27.01.2017

Niederlassungsleiter-Meeting in Wiesbaden

Die Niederlassungsleiter der Office Events GmbH trafen sich zum alljährlichen Meeting in Wiesbaden. Das erfolgreiche letzte Jahr war natürlich ein Thema, das wieder gezeigt hat, dass man auf dem „richtigen“ Weg ... mehr
20.12.2018

Weihnachtsfeier 2018 in der Niederlassung Ludwigsburg

Weihnachten 2018 – wieder mal ein guter Anlass sich vor Weihnachten zu sehen und miteinander gute Gespräche zu führen und ein wenig zu feiern. Gekommen zur diesjährigen ... mehr
14.10.2020

Office Events wird 2020 zum 5. Mal in Folge zu einem der …

400 Unternehmen in Deutschland und Österreich zeigen sich in diesem Jahr besonders familienfreundlich. Freundin und kununu verleihen zum fünften Mal das Siegel „Die familienfreundlichsten Arbeitgeber", Office Events ... mehr
24.08.2018

Speed-Dating im Jobcenter Berlin-Mitte

Am 16. August 2018 wurde durch das Jobcenter Berlin-Mitte ein exklusives Speed-Dating für die Office Events P & B GmbH organisiert. Dazu wurden vom Jobcenter 20 Kandidaten aus dem kaufmännischen Bereich eingeladen ... mehr
11.11.2016

Die Adventszeit kann nun beginnen - der Office Events …

Alle Jahre wieder erfreuen sich die Mitarbeiter und Kunden der Office Events GmbH an dem kreativen Rätselspaß. Man kann sich quasi jeden Tag versüßen bis zum Heiligabend. Begonnen haben wir vor über 10 Jahren, die ... mehr