Zeitarbeit: Vor- und Nachteile im Überblick (+Tabelle) 24.11.2020

Der Ruf der Zeitarbeit fiel in den letzten Jahren nicht sehr gut aus. Allerdings haben sich die rechtlichen Bedingungen innerhalb der Zeitarbeitsbranche inzwischen vor allem zu Gunsten der Zeitarbeiternehmer (m/w/d) geändert.

Doch, welche Vor - und Nachteile resultieren eigentlich aus der Zeitarbeit bzw. Arbeitnehmerüberlassung? Im folgenden Beitrag erfahren Sie, welche Vor - und Nachteile die Zeitarbeit für Sie als Arbeitnehmer oder als Arbeitgeber mitbringt.

 

Zeitarbeit Vor- und Nachteile Facebook Bild

 

Tabelle mit Vor- und Nachteilen der Zeitarbeit/Arbeitnehmerüberlassung 

Damit Sie gleich die wichtigsten Vor- und Nachteile der Zeitarbeit für Arbeitnehmer und Arbeitgeber auf einen Blick sehen können, finden Sie die Tabelle für den besseren Überblick gleich am Anfang des Beitrags. Die ausführlichen Informationen und Erklärungen finden Sie unter der Tabelle.

Hinweis für mobile Geräte: Um alle Einträge der Tabelle zu sehen, können Sie mit dem Finger auf der Höhe der Tabelle von rechts nach links wischen. So verändern Sie den sichtbaren Bereich der Tabelle und scrollen zu den weiteren Spalten.

 VorteileNachteile
Arbeitnehmer

✅ gute Einstiegsmöglichkeit

✅ Chance für Berufsrückkehrer & Quereinsteiger

✅ Einblick in verschiedene Branchen

✅ Möglichkeit auf Festanstellung

✅ Branchenzuschläge nach 6 Wochen ansteigend bis Equal Pay

✅ Equal Pay nach 9 Monaten Einsatzzeit

❌ teilweise (nur noch selten) geringerer Lohn als bei einer Festanstellung

❌ hohe zeitliche Flexibilität oft wichtig

❌ wechselnde Arbeitsstellen

❌ hohe Anforderung an die Lernbereitschaft durch wechselnde Einsatzstellen
Arbeitgeber ✅ hohe Flexibilität durch befristete Einsatzmöglichkeiten

✅ kurzfristiger Ausgleich durch Auftragsspitzen in der Firma

✅ Zeitarbeiternehmer nur bei Bedarf

✅ Zeitarbeitsfirma trägt Lohnnebenkosten und Kosten für einen Ausfall der Zeitarbeiternehmer

✅ Outsourcing der Mitarbeitersuche/Entlastung der Personalabteilung

✅ Spezialisierung der Zeitarbeitsfirmen auf das Finden qualifizierter Arbeitskräfte
❌ nicht alle Zeitarbeitsfirmen sind kompetent

❌ Zeitarbeitsfirma hat eine befristete Erlaubnis für die Arbeitnehmerüberlassung

❌ Subsidiärhaftung


 

 

Vorteile Zeitarbeit für Arbeitnehmer

Die Beschäftigung als Zeitarbeiternehmer bei einer Zeitarbeitsfirma können Sie vor allem als Chance ansehen. Denn durch die professionelle Begleitung der Zeitarbeitsfirma finden Sie einen relativ einfachen Einstieg in die Arbeitswelt bzw. zu einem potentiellen neuen Job. Bei guter Übereinstimmung sind die Chancen sehr groß, dass das Kundenunternehmen Sie übernimmt.

Seit einiger Zeit gelten hier auch neue Regeln: Nach 9 Monaten (es kommt auf die Branche an) erhalten Sie den/das Lohn/Gehalt eines vergleichbaren Mitarbeiters im Kundenbetrieb. Wiederum nach 18 Monaten Einsatz beim Kundenunternehmen besteht die Möglichkeit auf eine Übernahme (je nach Einsatzsituation im Kundenunternehmen).

Sollten Sie Berufsrückkehrer sein, haben Sie durch die Zeitarbeit die Möglichkeit schnell und unkompliziert wieder in die Berufswelt zurückzufinden.

Für Berufseinsteiger bestehen gleich mehrere Vorteile. Zum einen profitieren Sie von der professionellen Begleitung und Beratung der Zeitarbeitsfirma und zum anderen haben Sie die Möglichkeit verschiedene Arbeitsstellen in diversen Branchen kennenzulernen. Besonders hervorzuheben ist hier das Coaching (Vorbereitung auf das potentielle Bewerbungsgespräch beim Kundenunternehmen), die Aufbereitung der Bewerbungsunterlagen sowie die Nutzung des umfangreichen Kundennetzwerkes des Zeitarbeitsunternehmen.

Durch den Einsatz bei verschiedenen Kundenunternehmen sammeln Sie wertvolle Erfahrungen. Diese Erfahrungen können Sie später wiederum zu Ihrem eigenen Vorteil einsetzen. Durch die vielfältigen Erfahrungen in verschiedenen Branchen und Unternehmen erhalten Sie einen besseren Überblick, welche Tätigkeit Ihnen letztendlich gefällt und in welcher Branche Sie Fuß fassen möchten.

Sie sind auf der Suche nach einem neuen Job?

Gern helfen wir Ihnen dabei. Kontaktieren Sie uns dazu sowie bei allen weiteren Fragen jederzeit unverbindlich über unsere E-Mail-Adresse info@office-events.de, telefonisch unter 069300080 oder über unser Kontaktformular.

 

Nachteile Zeitarbeit für Arbeitnehmer

Natürlich hat die Beschäftigung nicht nur Vorteile, dennoch ist die Branche sehr gut reguliert und wendet seit 2004 einen Tarifvertag an. Diese Tarifzugehörigkeit sollten Sie unbedingt prüfen, bevor Sie ein Arbeitsverhältnis mit einem Personaldienstleister eingehen.

Der Entgelttarifvertag wurde gerade in den letzten drei Jahren durch umfangreiche Erhöhungen ergänzt. Je nach Branche des Kundenunternehmens liegt das Entgelt jedoch teilweise unter dem des Kundenunternehmens. Bei verschiedenen Branchen wurde jedoch eine stufenweise Anpassung der Entgelte an das Kundenunternehmen vorgenommen (Branchenzuschläge). Das Zeitarbeitsunternehmen sollte hier in jedem Fall transparent kommunizieren. 

Das Zeitarbeitsunternehmen rechnet mit dem jeweiligen Kundenunternehmen ab und der Zeitarbeitnehmer erhält den vereinbarten Lohn/das Gehalt vom Zeitarbeitsunternehmen. Das Zeitarbeitsunternehmen erfüllt alle Arbeitgeberpflichten (Urlaubsentgelt, Entgelt im Krankheitsfall, Entgelt in Nichteinsatzzeiten uvm.). Das Zeitarbeitsunternehmen möchte natürlich auch an seiner Dienstleistung verdienen.

Des Weiteren müssen Sie als Arbeitnehmer in einer Zeitarbeitsfirma flexibel sein. Zum einen kann es sein, dass Sie sich schnell auf eine neue Tätigkeit einstellen müssen, denn in der Regel bekommen Sie von Ihrer Zeitarbeitsfirma innerhalb weniger Tage eine Benachrichtigung, wenn ein neuer Entleiher Sie anfordert.

Durch die Gesetzesreform im Jahr 2017 (AÜG-Reform) wurde eine Höchstüberlassungsdauer (maximale Einsatzzeit in einem Kundenunternehmen) von 18 Monaten (je nach Branche eventuell höher) eingeführt. Viele Zeitarbeitsunternehmen haben hier befristete Arbeitsverträge auf diese Höchsteinsatzzeit abgeschlossen. Kann das Kundenunternehmen Sie nicht nach dieser Zeit übernehmen, dann läuft der Vertrag aus. Erhalten oder haben Sie mittlerweile einen unbefristeten Arbeitsvertag, so erhalten Sie neues Einsatzunternehmen. Hat das Zeitarbeitsunternehmen keine neuen Aufträge, so kann es hier sicherlich zu einer Kündigung kommen.

Diese Artikel und Seiten könnten Sie auch interessieren:

 

 

Vorteile Zeitarbeit für Arbeitgeber

Für Sie als Personalentscheidungsträger im Kundenunternehmen bietet Ihnen die Zeitarbeit einige entscheidende Vorteile.

Mit dem Zeitarbeitsunternehmen werden im Bedarfsfall Arbeitnehmerüberlassungsverträge geschlossen, die mit relativ kurzen Fristen gekündigt werden können. Dies verleiht dem Kundenunternehmen die nötige Felxibilität, die es am Markt benötigt.

Plötzlich auftretende oder geplante Personalengpasssituationen können die Kundenunternehmen entsprechend beseitigen. Zum Beispiel bei Auftragsspitzen, Krankheits- oder Urlaubsvertretungen, kurzfristigen Kündigungen seitens bestehender Mitarbeiter, unstabile Marktllagen etc..

Durch die oben genannten Engpasssituationen können Auftragsspitzen schnell abgearbeitet bzw. neue Aufträge angenommen werden, ohne das man sich langfristig und kostenintensiv an Mitarbeiter bindet. Wenn sich die Situation während eines Einsatzes ändert, können Zeitarbeitnehmer jederzeit vom Einsatzunternehmen übernommen werden. Dies führt unmittelbar zu einem finanziellen Vorteil gegenüber Wettbewerbern.

Das Zeitarbeitsunternehmen trägt außerdem sämtliche Lohnnebenkosten, wie Sozialversicherung, BG-Abgabe, Entgeltfortzahlung beim Krankheitsfall etc.. Das Kundenunternehmen zahlt lediglich die Kosten für die Produktivstunden.

Des Weiteren entlasten Sie Ihre Personalabteilung mit der aufwendigen Suche nach neuen Mitarbeitern, was wiederum eine Zeit- und Kostenersparnis bedeutet. Bei diesem Thema bietet die Zeitarbeit Instrumente wie Outsourcing und On-Site-Management.

Das Kundenunternehmen profitiert davon, dass die Zeitarbeitsunternehmen ständig am Stellenmarkt präsent sind und sich mit den verschiedenen Mitarbeiterrekrutierungsmöglichkeiten bestens auskennen. Nicht zuletzt geben die so neu gewonnenen Mitarbeiter auch durchaus neue Impulse und Ideen an das Kundenunternehmen ab, wodurch es ebenfalls profitieren kann.

Sie sind auf der Suche nach neuen Mitarbeitern?

Gern unterstützen wir Sie dabei. Kontaktieren Sie uns dazu sowie bei allen weiteren Fragen jederzeit unverbindlich über unsere E-Mail-Adresse info@office-events.de, telefonisch unter 069300080 oder über unser Kontaktformular.

 

Nachteile Zeitarbeit für Arbeitgeber

Wichtig ist eine sorgfältige Auswahl des Zeitarbeitsunternehmens, da das Angebot an Unternehmen in Deutschland sehr hoch ist und nicht alle seriös arbeiten. Hier empfiehlt es sich, sich über eine Zeitarbeitsfirma auf einer Arbeitgeberbewertungsplattform zu informieren (Kununu, Glassdoor).

Sie sollten daher genau darauf achten, dass die Zeitarbeitsfirma, mit welcher Sie zusammenarbeiten möchten, eine Arbeitnehmerüberlassungserlaubnis besitzt. Dies ist in Deutschland Pflicht für alle Unternehmen, die in dieser Branche arbeiten möchten. Sie wird von der Bundesagentur für Arbeit erteilt und wird erst nach drei Jahren des einwandfreien Arbeitens unbefristet erteilt. Sie wird durch intervallmäßige Prüfungen der Bundesagentur für Arbeit überwacht. Unternehmen, die sich nicht an die Gesetze halten, wird die Erlaubnis entzogen. 

Ein nicht unerheblicher Nachteil ist die sogenannte Subsidiärhaftung. Sie dient dem Schutz des Zeitarbeitspersonals. Das Zeitarbeitsunternehmen übernimmt als Arbeitgeber in der Regel die gesamten Sozialversicherungsbeiträge seiner verliehenen Mitarbeiter. Sollte es durch eine Krise oder einer Insolvenz dazu kommen, dass die Zeitarbeitsfirma nicht mehr in der Lage ist die Beiträge zu zahlen, greift die Subsidiärhaftung. Das Kundenunternehmen wird für die gesamten Sozialversicherungsbeiträge haftbar gemacht. Um sich davor zu schützen, sollten Sie sich als Kunde vor einer Zusammenarbeit mit einem Zeitarbeitsunternehmen folgende Unbedenklichkeitsbescheinigungen vorlegen lassen: Unbedenklichkeitsbescheinigung der Krankenkasse, Unbedenklichkeitsbescheinigung der Berufsgenossenschaft, Unbedenklichkeitsbescheinigung des Finanzamtes.

Außerdem sollten die Zeitarbeitsunternehmen Tarifverträge nach BAP oder iGZ anwenden, bestenfalls sollten sie Mitglied im entsprechenden Arbeitgeberverband sein.

 

 

 

Fazit Zeitarbeit Vor- und Nachteile

In diesem Beitrag haben wir einige unterschiedliche Argumente für Arbeitnehmer und Arbeitgeber in Bezug auf die Zeitarbeit aufgeführt. Wie in vielen Bereichen gibt es auch bei der Zeitarbeit mehr als eine Sichtweise. Nach unserer Auffassung überwiegen aber die Vorteile bei diesem Modell, sowohl für Arbeitnehmer als auch für Arbeitgeber.

Sie sind auf der Suche nach einem neuen Job oder nach neuen Mitarbeitern? Gern unterstützen wir Sie dabei. Nehmen Sie dazu sowie bei allen weiteren Fragen jederzeit unverbindlich mit uns Kontakt auf. 

Wir freuen uns, von Ihnen zu hören!

 

Teile diesen Beitrag auf:

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf LinkedIn teilen Auf Pinterest teilen Via E-Mail teilen Bei Xing teilen Auf Whatsapp teilen

 

Weitere News

05.06.2015

Arbeitsschutz hat oberste Priorität

„Die Untersuchungsergebnisse bestätigen eindeutig, dass wir mit unseren Präventionsbemühungen in Zusammenarbeit mit der VBG auf einem richtigen und guten Weg sind“, reagierte der stellvertretende ... mehr
12.05.2014

„Zeitarbeit ist Normalarbeitsverhältnis“

Politik verunsichert Arbeitnehmer mit unrealistischer Darstellung der Zeitarbeit als atypische Beschäftigung. Gleiche Bedingungen, eine doppelte Chance sowie eine stabile Beschäftigung werden einfach unter den Teppich ... mehr
27.02.2015

Arbeitgeber-Bewertung im Netz: Arbeiten Sie hier bloß nicht!

Kantinenessen lecker, Kollegen nett, Chef blöd: Auf Bewertungsportalen liest man alles Mögliche über Arbeitgeber. Aber wie aussagekräftig sind solche Plattformen? Was Bewerber mit solchen Urteilen anfangen können. ... mehr
01.06.2020

10-jähriges Dienstjubiläum in Ludwigsburg

Wir freuen uns, heute mit unserer lieben Kollegin Katharina Peric ein rundes Jubiläum zu feiern. 10 Jahre, eine lange Zeit! Im Juni 2010 kam sie kurz nach ihrer Ausbildung zur Kauffrau für Bürokommunikation zu uns. ... mehr
20.10.2017

Kind und Karriere in Kombination: Freundin und kununu küren die …

Die Office Events GmbH gehört zu den familienfreundlichsten Unternehmen Deutschlands und belegt Platz 12 der familienfreundlichsten Unternehmen Deutschlands. Die Medienmarke Freundin und die ... mehr
10.05.2021

Mobile Recruiting: Die Zukunft der Bewerbung?

Gibt es etwas, was wir mit unserem Smartphone nicht erledigen können? Wir kaufen online ein, überweisen unsere anstehenden Rechnungen, checken den Wetterbericht, buchen unseren nächsten Urlaub, begeben uns digital ... mehr