Tipps für erfolgreiche Vorstellungsgespräche Für Ihre Vorbereitung

Wer kennt das nicht, das langersehnte Vorstellungsgespräch steht an und man ist aufgeregt und unsicher, da man hier in der Regel keine Routine aufgebaut hat. Das Wichtigste ist, dass man die Unsicherheit und Aufregung beseitigt, indem man sich optimal auf das Gespräch vorbereitet. Anschließend finden Sie Tipps von den Spezialisten der Firma Office Events GmbH Personal & Beratung in Sachen Bewerbung:

Oft findet man standardisierte Gespräche aufgrund des Bewerbungseingangs. Hier sitzen auf der „anderen Seite“ ebenfalls Profis, die aus diesem Grund den Gesprächsablauf planen und entsprechende Erwartungen haben. Sie sollten deshalb nicht unvorbereitet in ein Gespräch gehen und einige Grund- und Verhaltensregeln beachten, damit das Gespräch für Sie optimal verläuft.

Grund- und Verhaltensregeln:

Pünktlichkeit, Adresse prüfen und Anfahrtsweg recherchieren

Uhrzeit unbedingt einhalten, jedoch auch nicht zu früh kommen, eine Viertelstunde maximal. Bei größeren Unternehmen noch eine kurze Wartezeit am Empfang einplanen.

Ebenfalls sollten Sie die Parkmöglichkeiten bzw. die Bus- und Bahnverbindungen prüfen.

Achten Sie auf angemessene Kleidung

Wenn Sie sich unsicher fühlen, fragen Sie Ihren persönlichen Betreuer der Firma Office Events nach dem Kleiderkodex, ansonsten gilt ordentliche und saubere Kleidung, die Sie auch an einem Arbeitstag tragen würden.

Informationen über den potentiellen Arbeitgeber recherchieren

Internetseite des potentiellen Arbeitgebers aufrufen. Informationen über Geschäftsfelder, Konzernzugehörigkeiten, Umsatzgrößen, Produkte, Mitarbeiteranzahl, verbundene Unternehmen bzw. Kundenunternehmen etc. einholen sowie Pressetexte lesen.

Stellenangebot nochmal durchlesen, Übereinstimmungen mit dem eigenen Lebenslauf finden sowie Defizite erkennen und diese dann auch realistisch hinterfragen. Grundsätzlich gilt: je höher die ausgeschriebene Position ist, desto detaillierter sollte ihr Wissen sein!

Namen der Ansprechpartner recherchieren und aufschreiben

Namen des Ansprechpartners notieren sowie dessen Funktion.

Sollten weitere, nicht angekündigte, Personen am Gespräch teilnehmen, dann die Namen gleich aufschreiben
(teils werden auch Visitenkarten am Anfang des Gespräches ausgeteilt).

Lebenslauf und Zeugnisse, eingeheftet, mitbringen

Auch wenn diese schon vor dem Gespräch eingereicht wurden, empfiehlt es sich trotzdem, nochmal alle Unterlagen zum Gespräch mitzubringen
(teilweise sind Unterlagen bzw. Zeugnisse nicht vollständig ausgedruckt und so kann man ohne große Mühen diese gleich nochmal vorlegen).

Gesprächsverlauf/Vorstellung Ihrer Person

Geben Sie Ihren Lebenslauf komplett und ohne Lücken, aber kurz und prägnant, wieder. Lesen Sie aber hier nicht ab! Heben Sie nur die Stärken und Talente hervor, die Sie für die Stelle auszeichnen.

Betonen Sie, warum gerade Sie für die ausgeschriebene Stelle in Frage kommen. Seien Sie ruhig selbstbewusst, aber bleiben Sie unbedingt Sie selbst!

Gehaltsverhandlungen

Warten Sie hier unbedingt ab, bis Sie dazu gefragt werden, das Gleiche gilt auch für Urlaub, Arbeitszeiten, etc.

Mögliche Fragen der Gesprächspartner
  • Was kennzeichnet Ihr Verhalten?
  • Was interessiert Sie an dieser Stellenausschreibung?
  • Wieso denken Sie, dass Sie auf die ausgeschriebene Position passen?
  • Was waren Ihre größten Erfolge/Misserfolge?
  • Was würden Freunde über Sie sagen?
  • Was können Sie der Firma bieten, was andere Bewerber nicht können?
Mögliche Fragen Ihrerseits am Ende des Gesprächs
  • Warum wird die Stelle neu besetzt?
  • Fragen zur Arbeitsweise (Team- oder Einzelarbeit)
  • Wie viele Kollegen, Mitarbeiter, Vorgesetzte sind in der Abteilung?
  • Welche Ziele sollen erreicht werden?
  • Welche Tätigkeiten sind besonders anspruchsvoll/schwierig?

Zu guter Letzt

Nutzen Sie die Gelegenheit und stellen Sie Ihrem persönlichen Ansprechpartner bei der Office Events GmbH Fragen.

Er kann aufgrund der Vermittlerposition Tipps geben, da er die Personen auf der Seite des Kundenunternehmens kennt und weiß, worauf besonderer Wert gelegt wird.