Signal setzen mit dem CSR-Bericht 27.04.2022

„Nachhaltigkeit interessiert uns!" – das drückt ein CSR-Bericht aus, der für alle einsehbar auf der Unternehmens-Website steht. CSR steht für Corporate Social Responsibility oder auch unternehmerische Verantwortung. Wichtig ist die Kommunikation nach innen und außen, um möglichst viele Mitarbeitende mitzunehmen, Ideen einzufangen und sowohl Kunden als auch Bewerbern das Firmen-Engagement zu vermitteln. Das habe sehr viel mit Wertschätzung zu tun, so die Teilnehmenden des 3. CSR-Stammtisches, zu denen auch Office Events P & B GmbH gehörte, die Kollegen fühlten sich ernst genommen und abgeholt.

3. CSR-Stammtisch

Der iGZ bietet mit dem CSR-Stammtisch eine Plattform an, auf der sich interessierte Mitglieder, die bereits am Workshop „Der Weg zum ersten CSR-Bericht" teilgenommen haben, austauschen können. Teilnehmende sind Firmenvertreter, die kurz davor stehen, einen Bericht zu verfassen, gerade dabei sind oder bereits das iGZ-Logo „CSR Profi" haben, weil sie schon berichten. Bei dem Online-Treffen waren sich alle einig, dass die Herausforderung nicht darin liege, nachhaltige Maßnahmen zu finden. Denn seien die Mitarbeitenden einmal mitgenommen, komme eine Flut von Ideen auf. Viele davon seien meistens längst umgesetzt. Jeder Mitarbeitende sei ohnehin angehalten, energiesparend und ressourcenschonend zu arbeiten. Dazu kämen Maßnahmen wie Zusatzversicherungen, Teamevents für einen guten Zweck oder ergonomische Arbeitsplätze, um nur einige Beispiele zu nennen.

Diese Ideenflut gilt es dann „nur" zu ordnen und nachvollziehbar zu dokumentieren. Dabei hilft der iGZ mit seinem Musterbericht und Handlungshilfen, die Schritt für Schritt erklären, wie iGZ-Mitglieder ihr verantwortungsvolles Handeln strukturieren und öffentlich machen. Nachhaltigkeit ist für Personaldienstleister ein Topping, das man nicht unterschätzen darf, waren sich die Anwesenden einig.

 

Quelle: IGZ

Weitere News

09.04.2015

Zeitarbeit im Vorjahresvergleich im Plus

Mit einem Plus von 22.600 (3,1 Prozent) mehr Mitarbeitern schloss die Zeitarbeitsbranche den Monat Januar 2015 ab. Insgesamt beschäftigte die Branche zum Jahresauftakt 748.800 Zeitarbeitnehmer – 726.200 waren es im ... mehr
17.11.2021

E-Recruiting: Der Bewerbungsprozess im digitalen Zeitalter

Die Personalbeschaffung steht in der heutigen Zeit vor vielen Herausforderungen: Es herrscht ein kontinuierlicher Fachkräftemangel, demografische Veränderungen bewirken, dass in den Unternehmen viele Arbeitsstellen ... mehr
24.11.2020

Zeitarbeit: Vor- und Nachteile im Überblick (+Tabelle)

Der Ruf der Zeitarbeit fiel in den letzten Jahren nicht sehr gut aus. Allerdings haben sich die rechtlichen Bedingungen innerhalb der Zeitarbeitsbranche inzwischen vor allem zu Gunsten der Zeitarbeiternehmer (m/w/d) ... mehr
08.12.2017

Besinnliche Stimmung in der Niederlassung Ludwigsburg

  Zur diesjährigen Weihnachtsfeier in unserer Niederlassung Ludwigsburg hatten Frau Jacqueline Heckel und ihr Team eingeladen und sehr viele Mitarbeiter, Kunden und Freunde kamen. Selbst einige ehemalige ... mehr
12.05.2014

„Zeitarbeit ist Normalarbeitsverhältnis“

Politik verunsichert Arbeitnehmer mit unrealistischer Darstellung der Zeitarbeit als atypische Beschäftigung. Gleiche Bedingungen, eine doppelte Chance sowie eine stabile Beschäftigung werden einfach unter den Teppich ... mehr
27.02.2015

Arbeitgeber-Bewertung im Netz: Arbeiten Sie hier bloß nicht!

Kantinenessen lecker, Kollegen nett, Chef blöd: Auf Bewertungsportalen liest man alles Mögliche über Arbeitgeber. Aber wie aussagekräftig sind solche Plattformen? Was Bewerber mit solchen Urteilen anfangen können. ... mehr